Digitaler Impfnachweis


So funktioniert die digitale Impfnachweis bzw. digitale Impfpass Ausstellung in der Apotheke Wellingholzhausen

In § 22 Absatz 5 Infektionsschutzgesetz ist die nachträgliche Erstellung elektronischer Covid-19-Impfzertifikate geregelt.

Für die Erstellung des Impfzertifikats / Impfnachweises bzw. Impass bringen Sie bitte die vollständige Impfdokumentation (gelber Impfpass oder separate Impfbescheinigung, beispielsweise von einem Impfzentrum) mit.

Dazu müssen sie auch einen Identitätsnachweis/Lichtbildausweis mitbringen und vorzeigen, beispielsweise den Personalausweis oder den Reisepass.

Anschließend erhalten Sie einen QR-Code den Sie direkt mit Ihrer CovPass-App oder der Corona-Warn-App abscannen können.

Impfzertifikat nun auch für Genesene: Genesenenzertifikat

Nun können diejenigen, die nach einer überstandenen Ansteckung eine einmalige Impfung erhalten haben, das entsprechende Zertifikat per App nachweisen. Den dafür nötigen QR-Code gibt es bei uns in der Apotheke. Für die Beantragung nutzen Sie bitte auch den unten stehenden Antrag.

Bringen Sie hierfür bitte das positive PCR-Testergebnis mit. Zudem wird die Impfbescheinigung und ein Lichtbildausweis benötigt. 

Falls Sie keine Wartezeit haben möchten und den QR-Code lieber per E-Mail erhalten möchten, füllen Sie bitte folgendes Dokument aus und bringen dieses ausgedruckt mit den oben genannten Dokumenten in die Apotheke Wellingholzhausen.

Selbstverständlich haben wir auch ausreichend Dokumente in der Apotheke, die Sie ausfüllen können.

Klicken Sie Hier um zu dem Dokument zu gelangen.

© Copyright - Apotheke Wellingholzhausen

Öffnungszeiten


 

Unsere Hauptapotheke


 
Plettenberger Str. 26
49324 Melle 

Telefon: 0 54 22 / 3376
Telefax: 0 54 22 / 21 65

Schreiberschen Apotheke Melle

Nutzen Sie unsere Apotheken App


 

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir sind Ihre Mutter-Kind Apotheke


Weitere Informationen finden Sie hier

News

Nahrungsergänzung im Blick: Pantothensäure
Nahrungsergänzung im Blick: Pantothensäure

Sinn oder Unsinn?

Während manche Vitamine wie Vitamin C oder Vitamin B12 in aller Munde sind, kennt kaum jemand Pantothensäure. Dabei ist das Vitamin unentbehrlich für das Gehirn und den Stoffwechsel.   mehr

Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma
Frühzeitig Kortisonspray bei Asthma

Einzeln oder kombiniert

Beim Thema Kortison sind viele Asthmapatient*innen zögerlich. Neue Empfehlungen stellen aber klar: Bei erwachsenen Asthma-Erkrankten sollten sie als antientzündliche Komponente von Anfang an dabei sein.   mehr

Wie Fruktose krank macht
Wie Fruktose krank macht

Fettleber, Hochdruck, Übergewicht

Fruktose ist beliebt: Sie ist süß und schmeckt lecker. Als natürlicher Bestandteil von Obst und Gemüse hat sie auch noch den Ruf, besonders gesund zu sein. Doch weit gefehlt: Zuviel davon kann krank machen.   mehr

Augenarzneien: Was ist zu beachten?
Augenarzneien: Was ist zu beachten?

Tropfen, Salben, Gele

Das Eingeben von Augentropfen, -salben und -gelen hat viele Tücken. Doch nur bei richtiger Anwendung wirkt das Arzneimittel richtig. Worauf Sie unbedingt achten sollten.   mehr

Welche Sonnencreme ist die richtige?
Welche Sonnencreme ist die richtige?

Auf diese Angaben kommt es an

Wer die Sonne unbeschwert genießen möchte, sollte dabei an den passenden Sonnenschutz denken. Die vielen Angaben auf der Flasche helfen dabei, das richtige Produkt für den individuellen Hauttyp zu finden. Aber auf was kommt es denn nun an?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke Wellingholzhausen
Inhaber Franz Hoffmann
Telefon 05429/3 16
Fax 05429/22 32
E-Mail apotheke.welling@gmx.net